A.S.K. Akademie für Sozial- & Synergiekompetenz

  •    06421 / 988 52 70     
  •   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
1x1px
1x1px

Veranstaltungen zu:

 
  • Ich-Empowerment: die Methode, auf direktem Wege persönliche Stärke zu gewinnen. Dabei bedeutet „Stärke“ die Steigerung der persönlichen Autonomie, der kooperativen und sozialkompetenten Zugehörigkeit zu anderen, der sozialen Wirksamkeit, der Selbstbestimmung, der Steigerung der Resilienz und der Kompetenz, Erfolg und Erfüllung zu finden. Menschen möchten lieber Winner sein statt Loser. Ich-Empowerment gibt Ihnen das entsprechende Regelsystem an die Hand, mit dem Sie aus persönlichen Stärken noch mehr Stärken und aus Schwächen ebenfalls persönliche Stärken machen können. Dieses Regelsystem hilft Ihnen rasch dort, wo Sie festsitzen, wieder in Fahrt zu kommen, wo es Ihnen schlecht geht, wieder frei und offensiv zu werden und wo Sie leidvoll außen vor bleiben, die erwünschte Zugehörigkeit zu finden.

  • Empowerment für Paare: Paare sind so stark, wie sie zu zweit stark sind, d. h. wie sie ihre Resonanz und Kooperation stärken. Wir helfen Partnern, die sich gegenseitig verloren gegangen sind, bei denen die Konfrontation stärker geworden ist als die Kooperation und bei denen der Groll stärker geworden ist als die Liebe, wieder zu einem konstruktiven Miteinander zu kommen. Konstruktives Streiten gehören ebenso zu den Lernthemen wie gegenseitige Steigerung der Empathie und vor allem der Rückgewinnung des Flows der Verliebtheit und der tiefen Liebe. Paar-Empowerment heißt gemeinsam stark werden und genau das steht in unseren Veranstaltungen im Vordergrund.

  • Empowerment für Eltern: die Methode direkter Elternstärkung. Was für Eltern hätten Sie lieber gehabt: „gute“ Eltern oder glückliche? Sicherlich glückliche Eltern: das wäre es gewesen. Auch Ihre Kinder möchten lieber glückliche Eltern haben, also Eltern, die an ihre eigene Elternliebe auch in der Krise glauben, die eigenen Werten folgen und sich vom gesellschaftlichen Normendiktat frei halten und die auch angesichts heftiger Herausforderungen ihrer Kinder liebevolle Chefs im „Rudel“ Familie bleiben und Freude an starken Kindern haben. Empowerment für Eltern liefert Ihnen das Regelsystem, wie Sie das auf direktem Wege erreichen können.
 
Empowerment ist eine wissenschaftsübergreifende Bewegung im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung. Beteiligt sind Psychologie, Pädagogik, Soziologie, Politikwissenschaft, Wirtschaftswissenschaft und Psychotherapiewissenschaft. Erforscht wird, wie Menschen aus Stärken noch mehr Stärken machen und Schwächen in Stärken verwandeln können. Wir von der A.S.K. tragen in diesen allgemeinen Forschungsprozess insbesondere unsere Kenntnisse der Psychotherapiewissenschaft ein. Ergebnisse sind das Ich-Empowerment und das Empowerment für Eltern.
1x1px